Verkehrsausschuss
Zweite Fahrradstraße entsteht am Schulzentrum Füssen

Die Rechnung ohne den Wirt hatte Bürgermeister Paul Iacob (SPD) in der ersten Verkehrsausschusssitzung gemacht: Sein Vorschlag, die Entscheidung über eine Fahrradstraße im Füssener Schulzentrum zu vertagen, bis die Testphase in der Mariahilfer Straße abgeschlossen ist, ignorierten die Stadträte. <%IMG id='1610446' title='Fahrradstraße'%>

Obwohl Warnungen, Bitten und Empfehlungen einer Fahrradstraße in diesem Bereich widersprechen, entschieden sich die Kommunalpolitiker mit 9:3 Stimmen für die Einführung der neuen Regelung, die von der Einmündung Ziegelangerweg beim Bräuhaus über die Rupprecht- zur Augustenstraße, am Alpenfilmtheater vorbei über die Feistlestraße bis zur Einmündung Dr.-Enzinger-Straße gelten soll.

Umgesetzt wird die 6.000 bis 8.000 Euro teuere Maßnahme heuer allerdings nicht mehr, da die Mittel erst im Haushalt 2017 zur Verfügung gestellt werden, sagte Iacob.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ