Unfall
Zwei Verletzte bei Unfall in Seeg-Anwanden

Zwei verletzte Kraftfahrzeuglenkerinnen und enormer Sachschaden waren die Folge eines Zusammenstoßes Montag Nachmittag im Seeger Ortsteil Anwanden.

Nach Angaben der Polizei war die 16-jährige Kradlenkerin einer Honda 125 auf dem Weg nach Hause. Von Enzenstetten fuhr sie nach Norden auf der Nebenstraße in Richtung Schwaltenweiher auf die Kreuzung zu, die sie nur mehr 100 Meter von ihrem Zuhause trennte. Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin kam aus Richtung Seeg-Strass und missachtete offensichtlich die Vorfahrt der Zweiradfahrerin.

Die 16-Jährige erlitt Knochenbrüche, habe dabei allerdings sehr viel Glück gehabt und sei nicht lebensbedrohlich verletzt worden. Aber auch die weniger verletzte Autofahrerin musste mit Schnittwunden und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Motorrad ist völlig demoliert, der Schaden dürfte zirka 6.000 Euro betragen. Am Auto entstand ebenfalls beträchtlicher Sachschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen