Expedition
Zwei Füssener starten im April zur Besteigung des Mount Everest

Bisher hatten sie Berührungsängste mit ihm, nun nehmen sie ihn in Angriff: Am 6. April starten Alix von Melle und Luis Stitzinger zu einer Besteigung des Mount Everests.

Das Expeditionsbergsteigerpaar aus Füssen will den höchsten Berg der Erde eigenständig, ohne Träger und künstlichen Sauerstoff besteigen. Nur etwa 150 Bergsteiger erreichten den Gipfel bisher ohne den zusätzlichen Sauerstoff.

'Die Planung hat sich ein Dreivierteljahr hingezogen', sagt Stitzinger. 'Zustande gekommen ist die Expedition dann aber relativ kurzfristig.' Weil die Einreise nach Tibet in einer Gruppe deutlich einfacher ist, reisen die beiden mit einer Gruppe des Oberstdorfer Expeditionsunternehmen Amical alpin an, für das Stitzinger auch arbeitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen