Sportförderung
Zuschüsse an die Sportvereine kommen in Füssen auf den Prüfstand

Blickt man auf den millionenschweren Haushalt der Stadt Füssen, ist es keine gewaltige Summe, um die es geht. Es sind gerade mal 33.800 Euro, die die Kommune ihren Sportförderungsrichtlinien entsprechend an die Vereine verteilt.

Doch ist der Verteilungsschlüssel wirklich gerecht? Diese Frage warf Christine Fröhlich (FWF) im Finanzausschuss auf. Letztendlich blieb das Gremium in diesem Jahr bei der bisherigen Regelung, doch sollen die Richtlinien unter die Lupe genommen werden.

Auf welche Änderungen sich die Füssener Sportvereine womöglich einstellen müssen, lesen Sie am Freitag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 15.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen