Einzelhandel
Zu viel Aufwand: Lange Einkaufsnacht in Füssen findet nicht statt

Füssen leuchtet heuer nicht - die lange Einkaufsnacht wurde abgesagt. Ob sie wieder ins Leben gerufen wird, ist noch unklar.
  • Füssen leuchtet heuer nicht - die lange Einkaufsnacht wurde abgesagt. Ob sie wieder ins Leben gerufen wird, ist noch unklar.
  • Foto: Peter Samer
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die lange Einkaufsnacht „Füssen leuchtet“ findet heuer aus Kosten- und Aufwandsgründen nicht mehr statt. Das erklärte Alexander Nikolaus Mayerhofer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, bei der Jahresversammlung. Zum einen seien zu wenig Sponsoren gefunden worden und zum anderen hätten zu wenige Bürger und Gäste die Veranstaltung genutzt. Der Verein will sich Neuerungen überlegen.

Auch wenn die Aktion „Herztaler“ 300.000 Euro Umsatz für Füssen gebracht habe, sei der Aufwand von Seiten des Vereins sehr groß. Allein schon teilnehmende Geschäfte und Betriebe dazu zu gewinnen, sei mühsam, nicht alle machten mit. „Trotz immer rückläufiger werdendem Weihnachtsgeschäft“, erklärte Mayerhofer, „sehen viele die Chance dieser Aktion nicht.“ Deshalb habe der Vorstand beschlossen, dass diese Aktion nur dann wieder durchgeführt werden soll, wenn alle mitmachen, damit sich diese Initiative selbst trägt und nicht bezuschusst werden muss.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 31.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen