Verkehr
Zahl der Unfälle im Füssener Land erneut gestiegen

Die Bundesstraße 310 im Bereich der A7-Anschlusstelle bei Füssen gehört zu den Straßenabschnitten im südlichen Ostallgäu, an denen es besonders häufig kracht.
  • Die Bundesstraße 310 im Bereich der A7-Anschlusstelle bei Füssen gehört zu den Straßenabschnitten im südlichen Ostallgäu, an denen es besonders häufig kracht.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Tim Heide

Nach dem Höchststand im Jahr 2016 ist die Zahl der Verkehrsunfälle im Füssener Land erneut gestiegen: Um knapp drei Prozent nahm sie zu, 1626 Unfälle wurden im Jahr 2017 bei den Polizeidienststellen in Füssen und Pfronten registriert.

Thomas Zeidler von der Polizei in Pfronten führt dies auf die starke touristische Ausprägung der Region mit dem anhaltenden Gäste-Boom und damit auf das höhere Verkehrsaufkommen zurück, was Füssens Polizei-Chef Edmund Martin und sein Verkehrsexperte Thomas Meiler bestätigen.

„Wo viel gefahren wird, da passiert auch viel“, sagt Meiler. Der folgenschwerste Unfall ereignete sich im September bei Weißensee-Niederried: Ein 25-jähriger Motorradfahrer starb, als er in einer Linkskurve von der Straße abkam und stürzte. Deutlich zurückgegangen ist die Zahl der Verletzten: von 335 (2016) auf 296.

Mehr zum Unfallgeschehen 2017 und über die Kontroll-Schwerpunkte der Polizei in diesem Jahr lesen Sie am Donnerstag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen.

Mehr zum Unfallgeschehen 2017 und über die Kontroll-Schwerpunkte der Polizei in diesem Jahr lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 08.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen