Schäden
Wildschweine bereiten Jagdgenossen in Roßhaupten Probleme

Seit Jahren bereiten Wildschweine den Jagdgenossen in Roßhaupten Kopfzerbrechen. Das war auch im zurückliegenden Jahr so, wie Josef Strobel bei der Jahresversammlung im Rückblick erklärte.

Die Schwarzkittel pflügen die Wiesen und Felder förmlich um und hinterließen große Schäden, hieß es. Zudem seien die die Tiere schwer zu bejagen, zumal sie meist nachts anzutreffen sind. Weniger Sorgen bereitet den Jägern dagegen der Verbiss in ihrem Gebiet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 18.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen