Insolvenz
Wie geht es mit dem Füssener Festspielhaus weiter?

Glückliche Brautpaare, feiernde Gesellschaften, ein voller Saal mit applaudierendem Publikum – alles Bilder aus vergangenen Tagen? Zumindest vorerst wird es sie im Festspielhaus Füssen wohl nicht mehr geben.

Mehrere Hochzeiten sowie die für September geplanten Veranstaltungen 'Königsgala' und 'Die Zauberflöte' werden nicht am Ufer des Forggensees stattfinden. Während für die 'Königsgala' eine Alternative gefunden ist, wurde das Mozart-Stück ersatzlos abgesagt.

Der Veranstalter erfuhr davon vor einer Woche. .

Vom Insolvenzverwalter, dem Münchner Rechtsanwalt Dr. Marco Liebler, war auf mehrfache Nachfrage nichts Neues zu erfahren. 'Keine Stellungnahme' lässt er über die Pressesprecherin des Festspielhauses mitteilen.

Zuvor hatte Liebler versichert, dass alle Veranstaltungen bis Anfang September – also bis zur letzten Vorstellung des Ludwig²-Musicals – wie geplant stattfinden. Bis dahin sollte eigentlich ein Käufer gefunden sein.

Wie es nun mit dem Füssener Festspielhaus weitergehen wird, erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 26.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Claudia Graf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019