Kirche
Weihbischof Wörner besucht Pfarreien im Füssener Land

Fast 48.000 Katholiken leben im Dekanat Marktoberdorf. Nicht jeden Einzelnen, aber doch sehr viele von ihnen wird Weihbischof Florian Wörner in den kommenden Wochen und Monaten kennenlernen.

Denn er kommt bei seiner Pastoralvisitation in die einzelnen Pfarreien im Ostallgäu: Zum Auftakt kommt er am Donnerstag in die Pfarreiengemeinschaft am Forggensee, für 19 Uhr ist eine Messe in der Pfarrkirche in Schwangau-Waltenhofen vorgesehen. Der Weihbischof will bei seinen Besuchen die seelsorgliche wie auch die gesellschaftlich-soziale Situation vor Ort erfahren.

Mehr über die Visitation lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 09.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen