Regierungskreise
Wegen Coronavirus: Deutschland schließt teilweise die Grenzen

Grenzschließung wegen Coronavirus: Grenzpunkt bei Füssen (Archivbild)
  • Grenzschließung wegen Coronavirus: Grenzpunkt bei Füssen (Archivbild)
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Holger Mock

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat in einer Pressekonferenz in Berlin angekündigt, dass Grenzschließungen zu Österreich, Frankreich, Luxemburg, der Schweiz und Dänemark Grenzkontrollen an den Binnengrenzen vorübergehend wiedereingeführt werden.

Die Grenzkontrollen greifen ab Montag früh um 08:00 Uhr. Die Maßnahme dient der Eindämmung des Coronavirus. "Die Lage ist sehr ernst, und wir müssen und werden darauf reagieren," so Seehofer. Am Wichtigsten sei die Unterbrechung der Infektionskette.

Für Warenverkehr und den grenzüberschreitenden Verkehr von Berufspendlern soll die Ein- und Ausreise weiterhin möglich sein, es sei denn bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion.

Deutsche Staatsbürger, die sich momentan im Ausland befinden, haben "selbstverständlich das Recht, in ihr Heimatland wieder einzureisen."

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen