Ladendiebstahl
Warum werden so viele Senioren zu Ladendieben?

Wer die Berichte der Füssener Polizei aufmerksam verfolgt, stößt regelmäßig auf Meldungen über Ladendiebstähle und fragt sich: Ist der hohe Anteil älterer Täter möglicherweise Indiz für zunehmende Altersarmut?

Gründe, weshalb fast die Hälfte der 2012 ertappten Ladendiebe älter als 60 Jahre war, gibt es laut Rainer Lutz von der Füssener Polizei viele.

Neben den bewusst agierenden Langfingern gebe es immer wieder auch echte Pechvögel: 'Die wollen gar nichts stehlen. Sie stecken beispielsweise kleine Artikel in die Tasche, damit sie nicht aus dem Wagen fallen, und vergessen sie dann.' Dass aus echter Not heraus beispielsweise Lebensmittel geklaut werde, sei selten, so Martin.

Welches Geschlecht häufiger klaut und in welchem Alter die meisten Ladendiebstähle begangen werden, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05. Februar 2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen