Tibet Initiative Deutschland
Warum hisst die Stadt Füssen die tibetische Flagge?

Am 10. März wird die tibetische Flagge am Füssener Rathaus zu sehen sein.
  • Am 10. März wird die tibetische Flagge am Füssener Rathaus zu sehen sein.
  • Foto: Stadt Füssen
  • hochgeladen von Svenja Moller

Die Stadt Füssen beteiligt sich an der Aktion "Wir sehen nicht weg!" der Tibet Initiative Deutschland und hisst am Mittwoch, 10. März, eine tibetische Flagge am Rathaus. Die Aktion soll Solidarität mit den Menschen in Tibet ausdrücken und auf die Menschenrechtsverletzungen in Tibet aufmerksam machen. Die Stadt Füssen beteiligt sich an dieser Aktion bereits seit mehreren Jahren.

Deshalb wird die Flagge am 10. März gehisst

Am 10. März 1959 kam es in dem seit 1950 von der Volksrepublik China kontrollierten Tibet zu Demonstrationen für die Unabhängigkeit. Die chinesische Besatzungsmacht verhängte das Kriegsrecht, der 14. Dalai-Lama, das geistliche und weltliche Oberhaupt der Tibeter, floh daraufhin am 17. März ins Exil nach Indien. Laut einer Presseeinladung der Tibet Initiative Deutschland werden hunderte Städte die tibetische Flagge hissen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen