Maria Hilf Wallfahrt
Wallfahrt nach Maria Hilf im Ort Eisenberg besteht seit 375 Jahren

Die beliebte und weit über das Allgäu hinaus bekannte Wallfahrt zur «Lieben Frau von Maria Hilf» beim Ostallgäuer Ort Eisenberg besteht seit nunmehr 375 Jahren.

Der Gnadenort erfreut sich auch in der heutigen schnelllebigen Zeit hoher Wertschätzung und kann immer noch regen Besucherandrang vorweisen.

Nachdem das 350-jährige Bestehen im Jahr 1986 mit einer Festwoche und großen kirchenmusikalischen Ereignissen begangen wurde, sind jetzt keine größeren Festivitäten anberaumt. Doch beim diesjährigen Mariensingen am Sonntag, 14. August, um 19.30 Uhr wird Moderator und Allgäukenner Jochen König wohldosiert auf das Jubeldatum eingehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen