Erfolgsmodell
Walderlebniszentrum in Füssen erhält Untersützung beim Ausbau seiner Infrastruktur

Martin Neumeyer, Amtschef des bayerischen Landwirtschaftsministeriums, sicherte die Unterstützung seines Hauses für die Verbesserung der Infrastruktur rund um den Baumkronenweg zu.

Der erste Termin dauerte bereits länger als geplant, dann lernte Neumeyer den im Sommer üblichen Dauerstau in Füssen kennen. Die Folge: Mit gut einer Stunde Verspätung traf er im Walderlebniszentrum (WEZ) in der Ziegelwies ein. Der Vorsitzende des WEZ-Trägervereins, Walter Ganseneder, war hinterher dennoch kein bisschen sauer: 'Dafür habe ich die Wartezeit gerne in Kauf genommen.'

Es gibt einige Walderlebniszentren in Bayern, doch das in Füssen war schon bislang mit 80.000 Besuchern im Jahr das am stärksten frequentierte WEZ in Bayern. Mit dem neuen Baumkronenweg spielt man inzwischen in einer ganz anderen Liga: Seit der Eröffnung am 7. Juni kamen bislang 80.000 Gäste, um die Holzkonstruktion im Auwald zu begehen und anschließend die anderen Angebote zu nutzen.

'Diese Nachfrage hat uns an die Leistungsgrenze gebracht', erklärte Forstdirektor Robert Berchtold und verwies auf die Infrastruktur, die diesem Ansturm nicht gewachsen sei: Vor allem bei den Toiletten und bei den Parkplätzen gebe es dringenden Ausbaubedarf.

Den ganzen Bericht zum Ausbau der Infrastruktur am Walderlebniszentrum finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.08.2013 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen