Kommunalwahl
Wählergruppe Bürger für Füssen nominiert Dr. Martin Metzger

Dr. Martin Metzger, der sich aufgrund der Beanspruchung durch Beruf und Familie vor über einem Jahr aus dem Stadtrat verabschiedet hatte, will nun wieder zurück ins Kommunalparlament: Auf der Liste der Wählergruppe Bürger für Füssen (BFF) tritt der Anästhesist auf dem Spitzenplatz an.

Er begründete seine Wende damit, dass sich seine beruflichen und persönlichen Belastungen reduziert hätten. Bei ihrem Treffen musste die BFF auch einen neuen Vorstand wählen: Nötig geworden war die Maßnahme, weil Dr. Christoph Böhm auf Einladung von Dr. Hans-Martin Beyer einer Kandidatur auf der CSU-Liste zugestimmt hatte (die Allgäuer Zeitung berichtete). Deshalb war er vom BFF-Vorsitz zurückgetreten. Der Wechsel sei Ausdruck einer nunmehr guten Zusammenarbeit beider Gruppierungen, so Böhm, der seit 30 Jahren CSU-Mitglied ist.

Weitere Informationen zur neuen Zusammensetzung des BFF-Vorstands und dem Wahlprogramm der Wählergruppe finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30.01.2014 (Seite 34).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019