Konstruktionen
Vortrag in Hohenschwangau: Wie Ludwig II. die moderne Technik nutzte

Wieder einmal hat der Luxemburger Jean Louis Schlim im Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau mit einem Vortrag zu Traum und Technik von König Ludwig II. die Zuhörer begeistert. Schlim verbringt seit 45 Jahren seinen Urlaub in Schwangau und gilt aus ausgewiesener Wittelsbacher-Experte.

Bei seinem Vortrag erinnerte der Luxemburger unter anderem daran, dass beim Bau vom Schloss Neuschwanstein technische Erneuerungen berücksichtigt wurden. Die Konstruktion besteht oft aus Eisenträgern, die mit Putz verkleidet wurden. Bekannt ist auch das 'Tischlein deck dich', das dem König die Speisen aus der darunterliegenden Küche mit einer Kurbel nach oben brachte.

Was Ludwig II. mit der Farbe der Blue Jeans zu tun hatte, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 06.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen