Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Fünfte Jahreszeit
Von Politik bis Olympia: Faschingsumzug in Schwangau

15Bilder

Laut und gut gelaunt zog der Faschingsumzug heuer bereits zum 89. Mal durchs Schwangauer Dorf. Manchem Besucher kam er sogar länger vor als sonst. Denn ganze 51 Zugnummern musste der veranstaltende Verein diesmal vergeben.

Vorwiegend Festwagen mit ihren großen Zugmaschinen schlängelten sich durchs Mittlere Dorf, bogen dann in die Füssener Straße ein und drehten dann dort vor dem Brunnen um.

Erstaunlich war, was den Narren und Närrinnen jedes Jahr wieder einfällt: Ob es die Air-Berlin und Niki Lauda war, die nach der Insolvenz auf die Schippe genommen wurde. Oder der Gasthof-Schwund in Schwangau ('Hunger oder Durst, ist manchen Wirten Wurscht') oder einfach ein Rückblick auf 25 Jahre Faschingskostüme im Ort.

Aber sie bewiesen auch, dass es manchmal Nachrichten aus der Bundespolitik sind, die die kleineren Gemeinden bewegen und erreichen. Die Sondierungsgespräche über Jamaika wie auch die erneute GroKo waren Themen beim bunten Zug durch die Ostallgäuer Schlössergemeinde.

Das Schwangauer Faschingsmotto war dabei heuer 'Chicago', das der Verein mit einem von Mafioso vorbesetzten Oldtimer aus eigener Werkstatt demonstrierte. Doch darüber hinaus gab es auch viele Gruppen, die ein anderes, musikalisches Motto hatten.

So tanzten etwa die Hopfener als Rockstars aus den Achtzigern durch die Straßen. Andere Wägen hingegen standen ganz im Zeichen des Sports und der derzeit stattfindenden Olympischen Spiele in Pyeongchang. Etwas zynisch stand auf Plakaten: 'Ohne Österreicher auf dem Stockerl.' Für viel Aufsehen sorgten auch mehrere Teilnehmer, die auf ihrem Gefährt einen Live-Box-Kampf im Ring nachstellten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 12.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen