Musik
Vielsaitig-Festival: Instrumentenbauer verhalfen Füssen zu großem Ansehen

Das alte Saiteninstrument hat Füssen berühmt gemacht. Beim Vielsaitig-Festival steht es auch im Blickpunkt.

In diesen Zeiten ist viel von Migration die Rede. Doch die Menschen waren schon immer in Bewegung, zogen von A nach B, von Ost nach West, von Süd nach Nord und umgekehrt. Weil sie es daheim nicht mehr aushielten – wegen Diskriminierung, Verfolgung, Krankheit, Armut, Hunger, Krieg, weil sie woanders auf ein besseres Leben hofften oder einfach auch nur, weil sie eine Sehnsucht nach der Fremde umtrieb.

Ein Beispiel für eine Emigration, die im fernen Andalusien begann und hier im Allgäu endete: Im Zuge der Reconquista, der Rückeroberung des maurischen Granada im Jahr 1492 und der folgenden katholischen Inquisition, wurden sephardische Juden zur Emigration Richtung Osten gezwungen. Darunter waren auch Mitglieder der Musiker-Sippe Lopez-Lupus-Wolf.

Einer davon war 'Jorig Welf der Lautenmacher', der am 10. Oktober 1493 das Füssener Bürgerrecht erhielt. Es sollte nicht der einzige Lautenmacher sein, der in Füssen strandete. Die Instrumentenbauer verhalfen Füssen zu großem Ansehen. Darauf weist auch das Kammermusikfestival 'Vielsaitig' vom 30. August bis 9. September hin. Mit Axel Wolf und Wolfgang Katschner haben sich zwei hochkarätige Lautenisten angesagt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 19.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen