Kultur
Vielsaitig Festival in Füssen: Interview mit Klarinettist David Orlowsky

David Orlowsky unternimmt gern Kreuzfahrten – nicht um Urlaub zu machen, sondern um zu arbeiten. Mit seinem Trio gibt der 33-jährige Klarinettist, der der Klezmer-Musik neue Impulse gegeben hat, gern Konzerte auf See. <%IMG id='1143956' title='David Orlowsky'%>

Und die Tage dazwischen nutzen die Musiker, um neue Stücke zu schreiben oder weiterzuentwickeln. 'Beim Komponieren kommt viel aus einem selbst, aber man nimmt auch viel von außen auf, durch das Reisen etwa, oder die Kunst.

Da ist man selbst eigentlich so eine Art Filter, durch den die Musik hindurchfließt', sagt Orlowsky im Gespräch mit unserer Zeitung. Beim Vielsaitig-Festival stellt der zweifache Echo-Klassik-Preisträger am 4. September mit seinem Trio eigene Instrumentalstücke vor, die sich um das Reisen drehen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ