Handwerk
Viel Lob für zwei Schreinergesellen aus dem südlichen Ostallgäu

Mit nur zwei neuen Schreinergesellen kann das örtliche Schreinerhandwerk heuer aufwarten. Aber deren individuellen Gesellenstücke, die für den Wettbewerb 'Die Gute Form 2015' kreiert wurden, fanden in der Schreinerei Seelos bei den Gästen viel Lob.

Zum einen war dies ein Musikmöbel von Manuel Petz, Material Oliv-Esche in besonderem Stil. Er gewann mit einem Minimalvorsprung, wie Thomas Pihusch als Sprecher für das Jurorenteam betonte, den Wettbewerb vor Florian Heller, der einen filigran gefertigtes Sidebord in Olivenholz zur Bewertung vorgestellt hatte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 23.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen