Ausschank
Viel Kritik am Vorstoß zu einer alkoholfreien Abschlussparty bei Füssener Sporttagen

Mit seiner Idee, bei der Abschlussparty der Füssener Sporttage auf den Ausschank von Alkohol zu verzichten, rennt Stadtrat Jörg Umkehrer (Grüne) nicht unbedingt offene Türen ein. Im Gegenteil: Von einem 'super Gehirnfurz' bis hin zu 'dem brennt doch der Kittel' reichen die Kommentare.

Gerade in sozialen Netzwerken wird kaum ein gutes Haar an dem Vorschlag gelassen, über den noch der Sportausschuss des Stadtrates entscheiden muss. Dass seine Idee überwiegend abgelehnt wird, überrascht Umkehrer nicht. Er hält trotzdem daran fest.

Will der Kommunalpolitiker doch mit Blick auf die Jugendlichen das Grundmuster aufbrechen, wonach zu jeder Party auch Alkohol gehören muss. Man könne im jährlichen Wechsel die Players Night mal ohne und dann wieder mit Alkohol feiern, sagt Umkehrer.

Mehr zu den Reaktionen auf diese Idee und warum die Polizei sagt, man müsse die Kirche im Dorf lassen, lesen Sie am Dienstag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 23.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen