Konzert
Verstärkt mit einem Solo-Oboisten aus Berlin begeistert das Füssener Kammerorchester sein Publikum

Eine reizvolle Serenade, geprägt von der lebendigen Gestaltung sorgsam ausgewählter, eingängiger musikalischer Kostbarkeiten haben das Füssener Kammerorchester und dessen Gastsolist Martin Kögel (Oboe) den Zuhörern im ausverkauften Kaisersaal des Füssener Barockklosters St. Mang geboten.

Orchesterleiterin Gertraud Helmer sorgte für eine wohlüberlegte Programmzusammenstellung. Am Anfang und Schluss erklangen Kompositionen mit mitreißendem folkloristischem Einschlag.

In der Mitte fesselten die kunstvolle 'Gesellschaftsmusik' Bachs und die melodiösen Linien voller Anmut von Carl Stamitz, einem der berühmten Söhne Mannheims.

Mehr über das Konzert des Füssener Kammerorchesters mit Solo-Oboist Martin Kögel lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 05.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen