Vernissage
Vernissage Hallenbad ndash Schöne Bilder, die traurig machen

Es ist nicht gewollt, die politische Diskussion über die 2005 erfolgte Schließung des Hallenbads nochmals aufzurollen, sagte Kulturamtsleiter Thomas Riedmiller bei der Vernissage 'Städtisches Hallenbad – Fotoarbeiten von Albert Müller' im Füssener Museum. Riedmiller machte vor allem auf den ästhetischen Aussagewert der 35 Bilder aufmerksam. Diese würden sich durch 'subjektives Herangehen an das Thema auszeichnen' und 'keine Dokumentation' darstellen.

Manch Füssener schwelgt in Erinnerungen: 'Wenn ich jetzt die vielen schönen Fotos im Museum betrachte, macht mich das ein wenig traurig', sagte eine Frau beim Besuch der Ausstellung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen