Unmut
Verkehrsumleitung in Hopferau nervt Anwohner

Zu Diskussionen im Hopferauer Gemeinderat hat die Verkehrssituation in der Alpenblickstraße geführt. Wegen der Arbeiten im Zuge der Dorferneuerung ist der Verkehr der Hauptstraße in die verkehrsberuhigte Nebenstraße verlegt worden.

Die Anwohner hatten nun vor der Sitzung eine Liste mit 83 Unterschriften an die Gemeinde übergeben. Damit wollten sie nicht nur ihren Unmut äußern, sondern auch Vorgaben und Zugeständnisse – gemacht auf der Bürgerversammlung zu Beginn des Jahres – vehement einfordern.

Mehr über die Debatte im Gemeinderat lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 04.10.2014 (Seite 36).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen