Tragisch
Unfälle an unbeschrankten Bahnübergängen im Allgäu: Eine Übersichtskarte

An unbeschrankten Bahnübergängen im Allgäu kommt es immer wieder zu tragischen Unfällen. Wie hier zweimal innerhalb von drei Wochen in Pfronten.
  • An unbeschrankten Bahnübergängen im Allgäu kommt es immer wieder zu tragischen Unfällen. Wie hier zweimal innerhalb von drei Wochen in Pfronten.
  • Foto: Pia Jakob
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Zwei tragische Unfälle in kürzester Zeit am gleichen Bahnübergang. Die Unglücke am unbeschrankten Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße haben eine schon lang diskutierte Problematik wieder neu entfacht. Immer wieder kommt es im Allgäu zu schlimmen Zusammenstößen zwischen Zügen und Autos an nicht gesicherten Übergängen. Von 3.100 Bahnübergängen in ganz Bayern verfügen rund 1.500 über eine technische Sicherung, wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt. Das heißt auch: 1.600 Bahnübergänge sind ungesichert. 

Technisch gesicherte Bahnübergänge sind ausgestattet mit: (Voll-)Schranken mit und ohne Lichtzeichen oder Halbschranken mit Lichtzeichen bzw. Blinklicht oder Blinklicht oder Lichtzeichen sowie Anrufschranken. Technisch nicht gesicherte Bahnübergänge sind grundsätzlich mit dem Andreaskreuz gekennzeichnet. Der Straßenverkehrsteilnehmer muss sich hier vor dem Überqueren des Bahnübergangs Übersicht auf die Bahnstrecke verschaffen und auf hörbare Signale der Eisenbahnfahrzeuge achten.

Dass es trotz zahlreicher Unfälle immer noch einige Bahnübergänge ohne technische Sicherung gibt, löst bei vielen Anwohnern Wut und Bedauern aus. Am Bahnübergang in Pfronten arbeitet jetzt die Gemeinde zusammen mit der DB an einer Lösung, die Stelle für alle Verkehrsteilnehmer sicherer zu machen. 

Auch ein schlimmer Unfall am ungesicherten Übergang in Sontheim 2013 hatte für Diskussionen in der Unterallgäuer Gemeinde gesorgt. Damals sind am Silvesternachmittag zwei junge Männer im Alter von 23 und 25 ums Leben gekommen.

Immer wieder kommt es im Allgäu zu solch tragischen Unglücken. In einer Karte haben wir die Unfälle, die sich in den letzten acht Jahren an unbeschrankten Übergängen im Allgäu ereignet haben, aufgelistet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019