Festzelt
Über 4.000 Besucher beim Blasmusikfestival in Seeg

63Bilder

Bis auf den letzten Platz war das Pfingstfestzelt in Seeg beim Blasmusikfestival am Sonntag gefüllt. Dabei kamen über 4.000 Fans voll auf ihre Kosten.

Spätestens beim Auftritt der "Schwindligen 15" gab es kein Halten mehr. Die Meisten tanzten - natürlich - viel mehr auf, als an den Tischen. Dabei wurde aber nicht nur Blasmusik geboten: Längst haben auch Alpen-Rock und -Pop Einzug in das Festival erhalten.

Gefeiert wurde aber auch schon am Freitag bei der "Warm-up"-Party, selbst hier bildeten sich lange Schlangen vor dem Festzelt-Eingang.

Weitere Eindrücke vom Blasmusikfestival lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 06.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019