Krankenhaus
Über 340 Geburten in Füssen trotz Hebammen-Engpass

  • Foto: Arno Burgi (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Nadine Frey

2015 war auch in Füssen ein geburtenstarkes Jahr. Im Standesamt verzeichnet Andreas Rösel bis zum 30. Dezember 346 Geburten. 'Und das, obwohl ein paar Wochen nicht permanent Hebammen im Krankenhaus zur Verfügung standen', sagt er.

Durch diesen Engpass sei es jedoch nicht gelungen, die Vorjahreszahl von 350 Geburten zu knacken. Trotz des Einbruchs ist man im Standesamt und auch im Füssener Krankenhaus sehr zufrieden: 'Das ist ein gutes Ergebnis', sagt der Chefarzt der Gynäkologie, Dr. Winfried Eschholz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 08.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020