Gesundheit
Trinkwasser in Füssen muss nicht mehr abgekocht werden

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

Das Trinkwasser in Füssen muss nicht mehr abgekocht werden. Wie die Stadt mitteilt, ist die Abkoch-Anordnung mit sofortiger Wirkung aufgehoben. 

Insgesamt seien bei drei Proben in Folge nun keine gesundheitsschädlichen Erreger mehr festgestellt worden. Ursprünglich war die Stadt davon ausgegangen, dass die Verordnung frühestens Mitte dieser Woche aufgehoben werden kann. Dank dem Einsatz der Mitarbeiter der Stadtwerke sei dies nun aber deutlich früher möglich. 

Wie berichtet, hatte die Stadt am vergangenen Mittwoch die Abkoch-Anordnung erlassen. Zuvor hatte ein Labor Enterokokken im Trinkwasser festgestellt. 

Stadt Füssen: Bürger sollen Trinkwasser weiterhin abkochen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen