Benefiz
Trauchgauer Kunsthandwerk spendet 22.000 Euro für den guten Zweck

Angefangen hat alles vor fast 25 Jahren mit drei kleinen Ständen und mit einem Darlehen über 500 D-Mark. Längst hat der Weihnachtsmarkt des Trauchgauer Kunsthandwerks ganz andere Dimensionen angenommen: In diesem Jahr kam sogar eine Reisegruppe mit dem Bus vom Bodensee nach Trauchgau und es herrschte vor allem am Samstagabend 'Blockabfertigung', wie Steffi Helmer sagt.

Mit rund 20 weiteren Damen des Kunsthandwerks schüttete sie nun wieder das Füllhorn aus: 22 000 Euro gehen an hilfsbedürftige Menschen aus der Region und in aller Welt – davon 2.000 Euro für die Kartei der Not, das Leserhilfswerk der Allgäuer Zeitung.

Mehr über die Spenden lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Fpssen, vom 23.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ