Traktor-Tour
Traktoren-Wallfahrt der Pfarrengemeinschaft Lechrain nach Eisenberg

2Bilder

Ein seltenes Bild hat die erste Traktoren-Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft Lechrain von Reichling zur Wallfahrtskirche Maria Hilf in Eisenberg-Speiden geboten. Das Gedröhne der Traktoren war schon von weitem zu hören. In einer schier endlosen Schlange zogen die 104 Gefährte von Seeg kommend über Berkmühle und Anwanden nach Speiden.

Morgens um 5 Uhr waren die Wallfahrer in Reichling noch bei Dunkelheit gestartet, fuhren über Epfach, Schwabsoien, Ingenried, Rettenbach, Wies, Stötten am Auerberg, Heggen, Laich und Seeg nach Speiden.

Mit einer Geschwindigkeit von rund 15 Kilometern pro Stunde war auch Pfarrer Michael Vogg mit seinem Allgaier A 16 unter den Wallfahrern. Erst 2011 hat der Prodekan den Oldtimer erworben und besucht seither bei schönem Wetter des Öfteren mit dem Traktor seine 'Schäfchen' zu Taufgesprächen und anderen Gelegenheiten.

Gemeinsam mit dem Apfeldorfer Bürgermeister Georg Epple hat er die Idee entwickelt, einmal mit dem Traktor auf Wallfahrt zu gehen. Das löste in der Gemeinde eine regelrechte Traktor-Euphorie aus.

So manches alte Gefährt, das jahrelang nur herumstand, wurde wieder aus dem Schuppen geholt, aufpoliert und beim Schaulaufen durchs südliche Allgäu stolz präsentiert.

Da staunten auch die Kirchgänger in Maria Hilf nicht schlecht, als sich nach und nach die Traktoren mit lautem Geknatter um die Wallfahrtskirche gruppierten. Einige Fahrer schlossen sich auf der Strecke noch mit ihren Traktoren dem Zug an.

Eigens für die Wallfahrt hatte der Apfeldorfer Bürgermeister noch einen 18 PS starken MAN, Baujahr 1958, angeschafft. Dicht umlagert von Besuchern waren die eigens für die Wallfahrt wieder hergerichteten Traktoren.

Nach der Messe wurden die Fahrzeuge gesegnet. Anschließend ging es zum Frühschoppen ins Sudhaus, bevor die 52 Kilometer lange Heimfahrt angetreten wurde.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen