Aufführung
Traditionelles Weihnachtskonzert der Zarewitsch Don Kosaken am Mittwoch, 4. Januar in Füssen

Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum, das die Zarewitsch Don Kosaken bei ihrem traditionellen Weihnachtskonzert erklingen lassen. Sie singen von ihrer Freude, von ihrer Melancholie, von ihrem Schmerz Original-Melodien ihrer russisch-kosakischen Heimat.

Den Zauber der russischen Stimmen können Besucher am Mittwoch, 4. Januar, ab 19 Uhr in Füssen in der Franziskanerkirche St. Stephan erleben. Das a-cappella-Konzert ist eine tolle Gelegenheit, in die wunderbare Chormusik einzutauchen sowie Choräle aus der orthodoxen Liturgie, getragen von slawischer Musikalität und Geistigkeit, kennenzulernen.

Das 1958 gegründete Ensemble hat sein Programm in Auswahl und Zusammenstellung als 'Festliches Konzert' ausgerichtet: Mit grandioser Stimmgewalt, tiefschwarzen Bässen und klaren Tenören präsentieren die Zarewitsch Don Kosaken ein ausgewähltes Programm aus dem reichen Schatz russischer Lieder, orthodoxe Chor- und Sologesänge, berühmte Klosterlegenden, traditionelle russische Volksweisen und auch klassische Kunstlieder und Lieder zur Advent- und Weihnachtszeit.

Zu hören sind Stücke wie Vater unser, Lobet den Namen des Herrn, Dir singen wir, Cherubim Hymne, Die Legende von Mönch Pitirim, Abendmahlsgesang, Gelobt sei Herr aus Zion, Lobgesang, Abendglocken, Kosakisches Wiegenlied, Der Engel sprach zu den Gesegneten, Ave Maria oder Stille Nacht, Heilige Nacht in der russischen Version.

Mächtige Stimmen und Melancholie entführen in das 'Alte Russland'. Karten gibt es in der Tourist-Info Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, 08362/93850 oder ab 18 Uhr an der Abendkasse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen