Musical
Tosender Applaus bei Ludwig2-Premiere in Füssen

88Bilder

Der König ist zurück: Mit jubelndem Applaus nahmen die Zuschauer im Festspielhaus Füssen gestern Abend die ausverkaufte Gala-Premiere von Ludwig2 auf.

In der Inszenierung von Benjamin Sahler glänzte vor allem Matthias Stockinger in der Rolle des König Ludwig. Entsprechend euphorisch feierte ihn das Publikum. Sahler setzte in seiner soliden Inszenierung einige neue Akzente.

Musik und Text, die Kostüme und auch in weiten Teil das Bühnenbild stammen von den früheren Versionen des Ludwig-Musicals, das 2005 und 2006 in Füssen und im Sommer 2011 in Kempten aufgeführt wurde.

Die Musik von Konstantin Wecker, Christopher Franke und Nic Raine sowie der Text von Rolf Rettberg zeigen den 'Märchenkönig' vor allem als Träumer und Pazifisten, der mit den politischen Verhältnissen seiner Zeit nicht zurechtkommt.

Bis zum 4. September gibt es 28 Vorstellungen im Festspielhaus. Für einige sind die Karten schon knapp, die Aufführung am Samstag, 13. August, ist nach Angaben der Musical-Produktion bereits ausverkauft. Zur Premiere war auch Konstantin Wecker angereist. Er lobte die Inszenierung.

Mehr zur Premiere des Ludwig-Musicals lesen Sie am Samstag auf den Seiten Feuilleton und Allgäu-Kultur der Allgäuer Zeitung vom 13.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019