ABC-Charity-Projekt
Teil des Alphabets: Füssener Schüler machen bei internationaler Charity-Aktion mit

Alles an den Nagel hängen und einen Traum verwirklichen, das haben die Künstler Ashley Cooper und Filip Cederholm gemacht.

Unabhängig von einander hatten die Kanadierin und der Schwede den gleichen Traum: mit ihrer Kunst etwas Gutes tun. 2008 haben sich die beiden kennengelernt, seitdem verwirklichen sie diesen Traum. Die Idee: ein Alphabet. Das Motiv: 13.000 Kinder.

Der Ort: 26 Länder. Das Ziel: 10 Millionen US-Dollar. Deutschland ist eines der Länder. Am Montag wurde hier im Allgäu ein Foto gemacht, das viel bewegen soll. Sie können das ABC Charity-Projekt auf der Internetseite der zwei Künstler mitverfolgen ? www.peaceloveandphotography.tv

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen