Traditionspflege
Tausende Trachtler prägen drei Tage lang Füssens Ortsbild

Ganz in der Hand der Trachtler war am Wochenende Füssen. Drei Tage lang richtete der Trachtenverein D‘ Neuschwanstoaner Stamm in der Stadt das 90. Gaufest des Oberen Lechgau-Verbandes aus.

Höhepunkt war am Sonntag ein Festumzug mit mehr als 80 Gruppen – mehr als beim Oktoberfest in München. Darunter auch Gäste aus Tirol sowie der Schweiz, die mit lautem Kuhschellengeläut auf sich aufmerksam machen. Bereits zum Auftakt mit einem Fiassar Dänzle am Freitagabend war im großen Festzelt Stimmung angesagt.

Die 'Diefatshefara Blasmusik' aus dem Schrobenhausener Land und die 'Oimsummamusi' aus Mittenwald sorgten gemeinsam mit den Tanzmeistern Katharina Mayer und Magnus Kaindl dafür, dass kein Besucher auf seinem Platz sitzen blieb. Beim Gauheimatabend am Samstag zeigten dann die Vereine des Oberen Lechgau-Verbandes ihre Tanzkünste.

Den kompletten Artikel und eine Bildergalerie finden Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019