Gesperrt
Strandbad am Hopfensee bleibt im Sommer geschlossen

Das Strandbad Hopfensee bleibt geschlossen.
  • Das Strandbad Hopfensee bleibt geschlossen.
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Viktor Graf

Das Strandbad am Hopfensee bleibt in diesem Sommer geschlossen. Das hat Investor Fritz Schweiger auf Nachfrage unserer Zeitung erklärt. Zum einen ist der von ihm geplante Neubau wegen der Verzögerungen durch Gerichtsverfahren und Bürgerbegehren nicht mehr rechtzeitig zu errichten. Zum anderen kann man ihm zufolge den in die Jahre gekommenen Altbau nicht länger betreiben.

Probleme drohen Schweiger unterdessen auch von anderer Seite: Für den Bund Naturschutz kündigte der stellvertretende Ostallgäuer Kreisvorsitzende Hans Hack an, dass man juristisch gegen das Projekt zu Felde ziehen werde.

Was Füssens Bürgermeister Paul Iacob und der Vertreter des Bürgerbegehrens, Harald Vauk, dazu sagen, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 18.01.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ