Blutspende
Standortwechsel des Blutspendedienstes in Schwangau

Nach etlichen Jahrzehnten in der Schwangauer Schule wechselt der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) nun seinen Standort: Erstmals am heutigen Mittwoch können Bürger von 17 bis 20 Uhr im Schlossbrauhaus ihr Blut spenden.

'Wir bedanken uns, dass wir über viele Jahre die Schule nutzen konnten', sagt Gerda Wagner vom BRK in Füssen. Doch habe das Gebäude nicht mehr den heutigen Erfordernissen an ein 'Blutspende-Lokal' entsprochen, ergänzt Claus-Peter Lang vom BRK-Blutspendedienst.

So gebe zum Beispiel keine Küche, um Brotzeiten für die Spender vorbereiten zu können. Das ändert sich nun mit dem Umzug ins Schlossbrauhaus: Die Familie Helmer als Betreiber sei dem Wunsch des BRK sofort entgegengekommen und sehr hilfsbereit gewesen, betont Wagner.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen