Bauprojekt
Stadtrat Füssen hält an Beschluss für Hotel in der Altstadt fest

Der Beschluss des Füssener Bauausschusses, wonach das ehemalige Sparkassengebäude in der Fußgängerzone umgebaut und in den oberen Stockwerken als Hotel genutzt werden darf, war 'rechtlich korrekt'.

Das hat der Stadtrat mit 13:9 Stimmen entschieden. Auslöser für die erneute Debatte war ein Antrag von fünf Ratsmitgliedern, die die Nachprüfung des Beschlusses gefordert hatten.

Krisiert wurde unter anderem, dass die Sanierungssatzung für die Altstadt bei der Aussprache im Bauausschuss keine Rolle gespielt habe.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Donnerstag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 03.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen