500 Euro
Stadt Füssen setzt Kopfgeld aus

Immer wieder werden die Toiletten am Skatepark in Füssen beschädigt.
3Bilder
  • Immer wieder werden die Toiletten am Skatepark in Füssen beschädigt.
  • Foto: Stadt Füssen
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Die Stadt Füssen hat jetzt ein Kopfgeld für die Aufklärung von Sachbeschädigungen am Skate- und Bikepark ausgelobt. Immer wieder war es zu Vandalismus in den Toiletten der Anlage gekommen. Zuletzt hatten Unbekannte WC-Brillen und Handtuchspender entwendet und die Wände der Toiletten beschmiert. 

500 Euro für Informationen auf die Täter

Für Informationen zu den Verursachern bietet die Stadt eine Prämie von 500 Euro. Hinweise nimmt die Stadt Füssen über die E-Mail-Adresse stadtverwaltung@fuessen.de bzw. unter der Telefonnummer 08362/903-0 entgegen. Zudem hat sind die Öffnungszeiten aufgrund der wiederholten Beschädigungen auf 9 bis 18 Uhr verkürzt worden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ