Geschichte
Spurensuche: Früher wurden Ski im Allgäu noch von Hand gemacht

  • Foto: Photo-Haus Tanner Nesselwang / Archiv Baronsee
  • hochgeladen von Martin Peter

Im Haus von Hilde Heer in Pfronten-Kappel hängt ein Ski, der jetzt 93 Jahre alt ist. Er ist handgemacht, von Nachbar Alois Geyer, einem Schreiner. Denn im Gegensatz zu heute, wo man sich die neuesten Skimodelle ganz einfach im Sportladen kauft, wurden die Bretter Anfang des Jahrhunderts von Hand gemacht.

Von diesem Teil der Geschichte – der Skiproduktion im Allgäu – ist fast nichts dokumentiert. Die Allgäuer Zeitung hat sich auf Spurensuche begeben – und rausgefunden, dass bei der Produktion einst auch Brezen eine Rolle gespielt haben.

Die ausfürhliche Reportage mit vielen interessanten Informationen über die frühere Skiproduktion im Allgäu lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 07.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen