Lustspiel
Spielerschar um Uli Pickl startet am Montag, 25. Mai, ab 20 Uhr in die neue Theatersaison auf der Hopfenseebühne

Das ländliche Lustspiel 'Der gestohlene Lottoschein' feiert Premiere. Am Montag, 25. Mai, 20 Uhr, geht Uli Pickls Hopfenseebühne damit in die 18. Saison.

Sechs Richtige und auch die Superzahl korrekt getippt: da hält es den entmündigten Altbauer Korbinian Brandl nicht mehr auf seinem Sofa, von dem aus er den Fernseher im Blick hatte. So beginnt der erste Akt des neuen ländlichen Lustspiels von Uli Pickl, der den Korbi selbst spielt. 'Der gestohlene Lottoschein' heißt das Stück, das turbulent während der Ziehung der Lottozahlen beginnt. Beobachter der Proben sprechen hier von einem typischen Uli Pickl-Stück.

Im Haus Hopfensee ist die gesamte Spielerschar beteiligt, nachdem 'Die Perle Anna' in der vorherigen Saison eine Fünf-Personen-Komödie war. Neue Gesichter im Ensemble sind Martina Spiess-Immler und Gabi Waibl, die sich als Doppelbesetzungen bei den vorerst 17 Aufführungen vorstellen.

Im Wechsel der Theatertermine spielen sie Korbians Tochter Marlies, die durch ihren Karrieresprung mithilft, das Schicksal der streitbaren Brandl-Sippschaft in ganz neue Bahnen zu lenken. Im Haus des Ehepaars Bruno und Wanda Brandl herrscht im Alltag alles andere als Harmonie. Uli Pickl hat Gottfried Schmid-Lindner und der 'Perle Anna-Darstellerin' Manuela Guggemos erneut Paraderollen gegeben.

Eine Hippie-Frau (Katrin Heller-Breer), ein Staatsanwalt (Andreas Mayer) und ein Notar (Max Fischer) tauchen nacheinander hier im Brandl-Haus auf und Polizist Dussel (Werner Hacker) ermittelt diensteifrig, wer den Schein gestohlen haben könnte, der sieben Millionen, 648 000 Euro und 67 Cent wert sein soll.

Karten gibt es unter www.haus-hopfensee.de sowie 0 83 62/67 52.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen