Kommunalwahl
SPD, CSU und Füssen-Land gewinnen je einen Sitz im neuen Füssener Stadtrat hinzu

Der Mann hat nicht nur die Bürgermeisterwahl in Füssen gewonnen, sondern ist auch bei der Stadtratswahl unangefochten die Nummer Eins: Paul Iacob (SPD) erhielt 4.783 Stimmen.

Nicht zuletzt aufgrund dieses Ergebnisses legten die Sozialdemokraten um 7,7 Prozentpunkte zu und sicherten sich einen zusätzlichen Sitz im Stadtrat. Auch CSU und Füssen-Land gewannen im neuen Kommunalparlament je ein Mandat hinzu, die Freien Wähler (FW) und UBL/FDP mussten bei der Sitzverteilung Federn lassen.

Die Grünen legten leicht zu, die Bürger für Füssen verloren etwas – beide schicken unverändert je ein Mitglied ins neue Kommunalparlament.

Mehr zum Thema finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 18.03.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019