Koalition
SPD-Basis im Füssener Land sieht möglicher Großer Koalition mit gemischten Gefühlen entgegen

Nicht sonderlich beliebt ist die Möglichkeit einer Großen Koalition bei manchen Genossen im Füssener Land: 'Die SPD wird mit ihren Werten und ihrer Glaubwürdigkeit unter die Räder kommen', befürchtet nicht nur Roman Seider, der Ortsvorsitzende der Schwangau Sozialdemokraten, von einem Berliner Regierungsbündnis mit der Union.

Andere Parteimitglieder empfehlen, erst einmal die konkreten Verhandlungen mit CDU/CSU abzuwarten, so wie Helmut Eberle (Pfronten): 'Wir müssen sehen, welche Ergebnisse das bringt und dürfen nicht von vornherein alles ausschließen.'

Mehr zum Thema finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 23.10.2013 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen