Tiere
Sommerfest in Schwangau: Siebenschläfer besetzen Kassenwagen der Musikanten

Die Schwangauer Musikanten staunten nicht schlecht, als sie während des Aufbaus des Festzelts für ihr Sommerfest im Kurpark sieben Siebenschläfer in ihrem alten Kassenwagen entdeckten. Der Wagen hatte zwei Jahre ungenutzt in einem Stadel am Alpsee gestanden, das hatten die aus der Familie der Bilche stammenden Tiere ausgenutzt.

Nachdem Stefanie Bruckdorfer, die Vorsitzende der Musikkapelle, sich hinsichtlich der besonderen Schutzwürdigkeit der Tiere kundig gemacht hatte, entschied sie, dass der Kassenwagen nicht für das Fest genutzt wird. Sie brachte ihn, selbst am Steuer eines Traktors sitzend, umgehend wieder zurück an den Alpsee.

Mehr über die Siebenschläfer in Schwangau finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 06.08.2013 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen