Pfronten
Skicross: Christina Manhard aus Pfronten erkämpft sich Platz 2

Christina Manhard aus Pfronten hat bei Heim-Skicross-Rennen in Grasgehen gestern das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere erreicht. Die 22-Jährige fuhr im Finale der besten Vier auf Platz 2 und musste sich nur der Französin Ophelie David geschlagen geben. Ihr Teamkollege Florian Eigler scheiterte bereits in der Qualifikation. Nachdem die Rennen am Samstag wegen zu viel Schnee abgesagt werden mussten, waren die Veranstalter mit dem Sonntag sehr zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019