Bildung
Seit 25 Jahren: Schüleraustausch zwischen Füssen und der Bretagne

Sonne, Schnee und die Berge dahinter: Da wurden schon beim ersten Stadtrundgang der französischen Schüler in Füssen die Smartphones gezückt. 'So schön' fanden es Chloé und Stéphanie – wenn auch für unsere Begriffe der Schnee dahinschmolz.

Ihre bretonische Heimatstadt Combourg am Atlantik ist zwar auch von einer Burg überragt, aber in der klaren Bergluft ohne das Salz vom Meer her sei es in Füssen wunderbar. Begeistert waren sie auch von ihren Gastfamilien und die Mädchen wetteiferten, wer die netteste Familie überhaupt hat.

Für gut eine Woche sind 24 Gymnasiasten aus der Bretagne zu Gast am Gymnasium Füssen, im Sommer werden die Füssener Schüler in die Stadt am Meer fahren. Skikurs hier, Segelkurs dort, das macht das Programm attraktiv. Seit 25 Jahren existiert der Schüleraustausch zwischen Füssen und der Bretagne.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 27.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019