Jubiläum
SeegLengenwang: Pfarrer Alois Linder feiert am 7. Juli sein 40. Priesterjubiläum

'Ich könnte mir keinen schöneren Beruf in meinem Leben vorstellen', sagt Alois Linder voller Überzeugung. Der Pfarrer in Lengenwang und Seeg feiert am Sonntag, 7. Juli, sein 40-jähriges Priesterjubiläum in der Seeger Kirche St. Ulrich.

<%IMG id='938990' title='Alois Linder'%>In Immenstadt wurde Linder am 23. Juni 1973 zum Priester geweiht, ein für ihn unvergessenes Ereignis. Nachmittags erhielt er schon einen Brief mit der Anweisung als Kaplan in die Stadtpfarrei St. Elisabeth in Augsburg. Weitere dreieinhalb Jahre war er Benefiziat in Aichach, danach bewarb Linder sich um die Pfarrei Altenstadt- hier wirkte er 16 Jahre und betreute dazu die Pfarrgemeinden Schwabbruck und Schwabniederhofen.

Der damalige Generalvikar Josef Heigl bat ihn, die Stadtpfarrei St. Pankratius in Augsburg-Lechhausen zu übernehmen. Das enorme Arbeitspensum ließ ihm nur selten Zeit, seine Familie, die er sehr liebe und brauche, zu besuchen. Sein Wunsch war deshalb, in die Ostallgäuer Heimat zurückzukehren.

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen