Vorhaben
Seeg bekommt Nahwärme-Netz - Investition: bis zu 600000 Euro

Eine Heizzentrale mit Nahwärme-Netz entsteht in nächster Zeit in Seeg. Das Unternehmen «smart energy» Kempten will auf einem Grundstück (derzeit ein Parkplatz) an der Hauptstraße ein rund 50 Quadratmeter großes Gebäude errichten, in dem ein Heizkörper mit Pellets betrieben wird. «Außerdem werden wir ein 930 Meter langes Leitungsnetz installieren», erklärt Geschäftsführer Norbert Trunzer.

Angeschlossen werden neben drei öffentlichen Gebäuden das Caritasheim (Neubau inklusive) mit Kindergarten sowie neun private Haushalte. Die Investitionskosten belaufen sich laut Trunzer auf bis zu 600000 Euro. «Noch vor dem Winter soll die Anlage in Betrieb gehen», sagt Seegs Bürgermeister Manfred Rinderle.

Er sei auf das Caritasheim zugegangen, so Trunzer. «Dann habe ich bei der Gemeinde angefragt.» Rinderle sei sofort begeistert gewesen. Den Bauantrag reicht Trunzer in diesen Tagen ein. Der Gemeinderat hat bereits signalisiert, dass er gegen das Vorhaben keine Einwände hat. «Wir wollen, sobald möglich, mit dem Bau anfangen», erklärt Trunzer. Auf dem Dach der Heizzentrale (Leistung: 650 Kilowatt) will die Firma zudem eine Solarthermie-Anlage anbringen. Der Geschäftsführer ist überzeugt: «Ein vergleichbares Projekt ist mir im Allgäu nicht bekannt.»

Anschlussgebühren wird der Unternehmer nicht verlangen. Das sei Teil seines Finanzierungskonzeptes. «Wir erheben nur einen Grundpreis für die Wärme.» Der liege «deutlich unter dem aktuellen Heizölpreis» (über 80 Cent pro Liter). Umrüstungen an den Heizungsanlagen seien in manchen Häusern geringfügig, in anderen gar nicht notwendig. Insgesamt, so Trunzer, werden 160000 Liter Heizöl eingespart.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen