Fasching
Schwangauer Narren stehen in den Startlöchern – Gunglhos-Abende im Schlossbrauhaus

Das Motto des Schwangauer Faschingsvereins verspricht Lebensfreude, Glamour, aber auch dunkle Geschäfte der Mafia und zwielichtige Gestalten der 1920- und 1930-Jahre in Chicago. Roaring Twenties, Prohibition, der große Gatsby, Titanic, Swing und Jazz mit Glenn Miller, Benny Godmann oder Duke Ellington geben den Ton an.

Circa 100 Aktive sind wie jedes Jahr hochmotiviert in der Schwangauer Fasnacht dabei. Ein dörflicher, alles regierender Pate samt hochbezahlter Gespielin und Undercover-Spione haben stets ein offenes Ohr für die Schwangauer Gerüchteküche. Die Füssener Lechweiber wissen viel über die Unstimmigkeiten in Stadt und Land zu berichten.

Das schwere Leben eines Berufsjägers wird besungen, das Schwangauer Lokal-TV zeigt die Höhepunkte im Nachmittagsprogramm und grazile Meerjungfrauen steigen vielversprechend aus dem Dorfbrunnen empor. In Bourlesque zeigt sich die Prinzengarde mit ihrem Showtanz und das Schlossballett ist sicherlich der Höhepunkt des Abends. Auch bei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle hat sich einiges getan – sie hat sich verjüngt. Die jungen Musiker treten in große Fußstapfen und stellen ihr Können dieses Jahr unter Beweis.

Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und seine Tollität Prinz Domenico I. eröffnen den Schwangauer Fasching mit Hofstaat, Garden und Elferrat am Samstag, 20. Januar, 19.30 Uhr im Schlossbrauhaus. Termine: 26. Januar und 3. Februar ab 19.30 Uhr sowie der Senioren-Gunglhos am 4. Februar um 14 Uhr. Der dritte Gunglhos am 27. Januar ist bereits ausverkauft. Karten gibt es in der Tourist-Info Schwangau.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019