Jubiläum
Schuhmachermeister Ulrich Kleber aus Seeg ist mit 90 Jahren noch immer voll im Geschäft

'Früher habe ich Haferlschuhe, Bergschuhe und sogar Skischuhe nach Maß angefertigt', erzählt Schuhmachermeister Ulrich Kleber. Heutzutage kommt das zwar nicht mehr vor, aber noch immer ist er gut im Geschäft.

Sohlt Schuhe, näht, klebt und macht von 8 bis 17 Uhr, Montag bis Freitag, alles, was so anfällt in seiner Werkstatt – und das mit 90 Jahren. In seiner einstündigen Mittagszeit brutzelt er seine Lieblingsgerichte und genehmigt sich dann das 'Mittagsschläfle' – 'allerdings nur kurz, denn sonst wird man faul', sagt er und lacht.

Inmitten von Regalen, Nähmaschinen, Sohlenpresse, Schleif- und Poliermaschinen, Bohrer, Aale und Zirkel sitzt der Lobacher auf seinem Hocker. Er klopft Sohlen auf Schuhe, schneidet Leder und Gummi mit dem Messer: Ruhestand mit 65 Jahren kam für ihn nie in Frage. Seit mehreren Jahrzehnten besitzt der Jubilar seinen kleinen Betrieb und beging bei bester Gesundheit seinen 90. Geburtstag.

Warum Ulrich Kleber Schuhmacher wurde und wie sein Tagesablauf aussieht, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 02.07.2014 (Seite 28).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen