Stadtrat
Sanierung des Mittersee-Bades in Füssen: Jetzt redet der Denkmalschutz mit

Archivbild des Mittersee-Bades in Bad Faulenbach.
  • Archivbild des Mittersee-Bades in Bad Faulenbach.
  • Foto: Richard Köppe
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Die ohnehin eher schleppend anlaufende Sanierung des traditionsreichen Mittersee-Bades in Bad Faulenbach hat einen Dämpfer erhalten: Denn jetzt prüft das Landesamt für Denkmalpflege, ob die seit den 1920er Jahren bei den Füssenern beliebte Badeanstalt ein Denkmal ist. Solange die Prüfung nicht abgeschlossen ist, liegt der geplante Abbruch des baufälligen Sanitärtraktes und die Verlegung der WC-Anlagen in den östlichen Gebäudeteil auf Eis. Lediglich ein maroder Küchenanbau aus jüngerer Zeit soll so schnell wie möglich abgerissen werden, hieß es am Dienstagabend im Stadtrat.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 02.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019